Startseite
  Das bin ich!
  Gästebuch

 

http://myblog.de/doribaerchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  J.E.´s Blog
  Alex SS-Blog
  Ramona´s China-Blog
  Ramona´s DA-Blog
  Lara´s Blog
 

Hallo ihr Lieben!

Die Woche ist schon wieder bald zu Ende. Die Zeit vergeht extrem schnell. Heute vormittag war Kyle im Kindergarten und ich in Bielefeld bei MLP. Es war sehr aufschlussreich, aber wirklich weitergebracht hat es mich jetzt nicht. Na mal sehen... Jetzt schläft der Kleine und ich habe Wäsche gewaschen. Ich habe heute schöne Bilderbücher gekauft - teilweise für Weihnachten und für mich. Es ist immer gut einen Vorrat solcher Bücher zu besitzen. Die Illustrationen sínd so toll und die Geschichten ebenfalls. Da konnte ich nicht widerstehen.

Heute nachmittag werden wir Bratäpfel machen und vielleicht noch was Schönes fürs Abendessen. Bin ja mal gespannt wie lange Kyle heute schläft. Gestern hat er drei Stunden geschlafen. Währenddessen habe ich den ganzen Haushalt auf Vordermann gebracht, daher ist heute kaum was zu tun.

Morgen beantrage ich endlich meine ID-Card. Der zuständige Typ ist endlich aus dem urlaub zurück und ich habe diverse Seiten ausgefüllt und Fotos hatte ich ja glücklicherweise noch in Massen...

Gestern abend war ich beim Sport und beim Chor. Das war alles nett. Heute merke ich ein wenig meine Knochen. Morgen habe ich dann Hauptprobe, Samstag Generalprobe und Sonntag ist KONZERT.  Ich hoffe  es wird alles super, aber ich denke schon. Wir sind gut vorbereitet. Hoffentlich ziehe ich mir nicht noch einen Erkältung zu...  Es ist nämlich massiv kalt geworden. Ich werde die nächsten sogar einen Schal vorsorglich ummachen (und Leute die mich kennen, wissen dass ein Schal nicht zu meiner Standardausrüstung gehört). Doch irgendwann siegt die Vernunft...

Ab morgen darf der Adventskalender aufgemacht werden! Wenn ihr lieb seid, werde ich mir etwas für Euch ausdenken und es wird hier jeden Tag eine Übnerraschung bereit stehen. Also, anstrengen und lieb sein zu mir!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag1 Ich muss bis fünf arbeiten und danach gehts ab zum Sport. Anschließend gibt es einen entspannten Abend vor dem Fernseher. Genau, ich habe nämlich seit drei Tagen deutsches Fernsehen!

30.11.06 14:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung